BodyTempScan - Technik. Einfach. Innovativ.




​​​​​​​
  • KI-gestützte Stirn-Erkennung auf Gesichtern, auch bei Mund-Nasen-Schutz 
  • Automatisierze Stirn-Fiebermessung aus bis zu 2,00 m Entfernung
  • Gleichzeitig und anonym bei bis zu 5 Personen parallel
  • Methode empfohlen durch Bundesministerium für Arbeit u. Soziales (SARS-CoV-2-Arbeitsstandard)
  • DSGVO-konforme Anomalie-Erkennung (Fieber) mit Alarm (aktiv/passiv)


BodyTempScan im Überblick: 

 
  • Messung per Infrarot-Technologie, stärker schwankende Wettereinflüsse (außen) sind zu vermeiden, Einsatz bei +10 - +30° C
  • Reaktionsschnelle Messung: 0,7 - 2,00 sec. / Messgenauigkeit +-0,5 °C
  • Anzeige der erkannten Personen und deren Fieberstatus (grün, rot, Temperatur)
  • Kontrollmonitor (Empfang, Waschpersonal, etc.) und aktustischer Impuls
  • Geeignet für alle Einlass-Situationen (Firmen, Geschäfte, Ämter, Kindergärten, etc.)
  • Fieber ist häufigstes Corona-Symptom (87 %), aber auch für andere Infektionen ein Indikator)




​​​​​​​
  • Keine Speicherung, keine Zuordnung/Erfassung von Namen (DSGVO-Konformität)
  • Einfache Inbetriebnahme durch Vorinstallatio, ausgelegt für 24/7-Betrieb, auch mobiler Einsatz möglich
  • Individualiserbare Logo-Anzeige, mehrsprachig (DE, EN, FR, ES, PRT, RUS)
  • Breite Anwendungsgebiete im Kunden-, Publikums- und Mitarbeiterverkehr 


                        Geeignet für: 


Hotels, Krankenhäuser, Fertigung, Sport, Handel, Industrie, Banken, Verwaltung, Mitarbeiterzutritt zum Firmengelände, Messen/Veranstaltungen, Alten-/Pflegeheime, Kindergärten/Schulen/Schwimmbäder, Transportwese (Flughäfen, Bahnhöfe, Taxiplätze)
und vieles mehr!

Gerät techflixx BodyTempScan

Kundenstimmen:



Kundenstimmen BodyTempScan

Funktionsprinzip: 



Funktionsprinzip BodyTempScan

Was ist wichtig?


ERST-/
WIEDERINBERTRIEBNAHME

 
  • Aufwärmphase von 30 Minuten
  • Kalibrierung automatisch oder manuell
  • Kontrollmessung per Handthermoter: 30 Sekunden


LAUFENDER
BETRIEB

 
  • Gelegnheitliche Re-Kalibrierung
  • Automatischer Schlaf-/Startmodus, Kalibrierung erforderlich
  • Nach einem Herunterfahren des Computer-Systems gilt:
  1. PC hochfahren
  2. Software neu starten
  3. Aufwärmphase
  4. Kalibrierung



ANWENDUNG 


  • Akklimatisierungszeit von Personen von draußen nach drinnen: 20 Sekunden
  • 5 Personen gleichzeitig bis zu 2 Meter
  • Erkennungstoleranz: +/- 0,5°
  • Einsatzort soll "geschützt" sein: keine starken Temperatur- und Lichtschwankungen oder Zugluft
  • Individualisierbare Logo-Anzeige
  • Alarmauslösung optisch, akustisch
  • Messzeit: 0,7 - 2,0 Sekunden


TECHNIK

 
  • Mindestanforderung an PC/Laptop:     
  1. Intel Core i5 -9500 8 Core 3.0 HHz / 4.4GHz

  2. 8GB DDR4-2666, 256 GB PCle

  3. NVIDA Quadro P600 4GB

  4. Windows 10 Professional 64-bit

  5. keine Internetverbindung erforderlich

  • Laufende Weiterentwicklung der Software oder Download-Center

  • Kamerabild + Thermal-Sensor (Infrarot-Fiebermessung), RGB-Sensor (Farberkennung), 3D-Laser (Entfernung)

  • Sprachen: DE, EN, FR, ES, PRT, RUS



BodyTempScan Produkte

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Sie interessieren sich für den techflixx BodyTempScan?


Setzen Sie sich jetzt mit mir in Verbindung, um mehr über unsere Pakete "PREMIUM", "COMFORT und "MOBILE" zu erfahren? 
 

Ihr Ansprechpartner:



Stefan Hutner

Tel:   0821-4989-254
Mail: stefan.hutner@lutzgruppe.de

Lukas Schmölz Gersthofen